Interactive West 2017

Erfolgreicher Fitness-Coach im Netz

Erfolgreicher Fitness-Coach im Netz

Etwa zwölf Stunden am Tag ist Simon Mathis online, denn der 20-jährige Vorarlberger macht sich gerade als Influencer selbständig – und startet hier mächtig durch. Mit 280.000 Abonnenten auf Instagram und monatlich mehr als 2 Millionen Videoaufrufen auf Youtube, betreibt der ausgebildete Personal- & Ernährungstrainer aber auch jetzt schon die erfolgreichsten österreichischen Fitness-Accounts.
 
Simon Mathis hat es geschafft. Schon lange gehört er zur Gruppe der Influencer – den Stars auf YouTube, Instagram oder Snapchat, die ganze Generationen mit ihren Postings beeinflussen können. Mittlerweile ist er so erfolgreich unterwegs, dass er sich damit selbständig machen kann. Wie man zum Social-Media-Star wird und – vor allem – wie man damit seinen Lebensunterhalt verdienen kann, erzählt der Hohenemser auf der Interactive West.

 

Allround-Talent ist gefragt

Um erfolgreich zu sein, braucht es schon mehr als eine Videokamera, ein hübsches Gesicht und einen guten Body. So hat der Hohenemser derzeit einen 12-Stunden-online-Tag – er postet auf Instagram und Youtube. Darüberhinaus ist es wichtig, auch anderweitig den Bekanntheitsgrad zu steigern. Simon zierte als Fitnessmodel bereits Zeitschriften-Cover und agierte als Haupt-Act im Videodreh der drittgrößten Sportmarke der Welt, Under Armour. Ab einer gewissen Popularität läuft vieles etwas einfacher. Inzwischen kann man den Vorarlberger auf internationalen Red Carpet-Events oder auch schon mal im TV sehen – so stand er kürzlich für die Pro7-Show „Taff“ vor der Kamera. Doch sich auf seinen Lorbeeren auszuruhen, geht natürlich nicht: Simon plant, ein E-Book und eigene Klamotten auf den Markt zu bringen.

 

Wen beeinflussen Influencer?

Überwiegend natürlich junge Menschen, bei denen das Handy längst dem TV-Gerät den Rang abgelaufen hat. Doch langsam entdecken auch andere Altersgruppen die jungen Filmer und Fotografen für sich. Ob feine Kuchenrezepte, die angesagtesten Mode-Trends oder eben, wie bei Simon, Sport- & Ernährungstipps – all das gibt es kostenlos im Netz. Und dass die Ratschläge des jungen Fitness-Gurus zu funktionieren scheinen, beweisen seine Fotos.
 

Simon Mathis auf der #IAW17

Wer wissen will, was es braucht, um vom unbedeutenden Youtuber zum Social-Media-Star aufzusteigen, hat die Möglichkeit, Simon bei der am 4. Juli im neuen Messeareal in Dornbirn stattfindenden 4. Interactive West zu hören bzw. zu erleben.
 
Sei dabei bzw. mittendrin! Super-Early-Bird-Tickets gibt es noch bis zum 31. März 2017. Entdecke zudem den neuen Schüler- bzw. Studententarif.

Comments are closed